Der Misanthrop

(Was aus meiner Phantasie, aber keinesfalls meine Phantasien)

Pre-Refrain:
Träume nicht dein Leben
Sondern lebe deine Träume
Tu dein Bestes geben
Und schaff dir deine Räume

Refrain:
Doch ich hab nur Albträume
Voll Gewalt und Hass
Die Wände meiner Räume
Sind vor Blut triefend nass
Wenn ich sie leben würde
Dann gäb es Tod und Leid
Ich nähm so mache Hürde
Und bald wär ich so weit

Strophe 1:
Ich würde euch erdolchen
Aufschlitzen und ausnehmen
Und dann mit allen solchen
Nen Kochkurs unternehmen

Strophe 2:
Erst würde ich euch häuten
Zerstückeln, filettieren
Die Essensglocke läuten
Und dann den Rest einfrieren

Strophe 3:
Die Leber und die Nieren
Die würde ich mir braten
Doch Fleisch und eure Herzen
Solln roh in mich geraten

Pre-Refrain:
Träume nicht dein Leben
Sondern lebe deine Träume
Tu dein Bestes geben
Und schaff dir deine Räume

Refrain:
Doch ich hab nur Albträume
Voll Gewalt und Hass
Die Wände meiner Räume
Sind vor Blut triefend nass
Wenn ich sie leben würde
Dann gäb es Tod und Leid
Ich nähm so mache Hürde
Und bald wär ich so weit

Strophe 4:
Und die Zeit würd erweisen
Es würd mir nicht mehr reichen
Euch einfach zu verspeisen
Es gäbe noch mehr Leichen

Strophe 5:
Ich würd euch lebend holen
Zu mir nach Hause locken
Im Keller bei den Kohlen
Fäng ich an zu frohlocken

Pre-Refrain:
Träume nicht dein Leben
Sondern lebe deine Träume
Tu dein Bestes geben
Und schaff dir deine Räume
Refrain:
Doch ich hab nur Albträume
Voll Gewalt und Hass
Die Wände meiner Räume
Sind vor Blut triefend nass
Wenn ich sie leben würde
Dann gäb es Tod und Leid
Ich nähm so mache Hürde
Und bald wär ich so weit

Strophe 6:
Erst würde ich euch fesseln
Und dann genüsslich quälen
Anfangen mit Brennesseln
Und dann die Nadel wählen

Strophe 7:
Als nächstes käm die Zange
Und ab wärn eure Finger
Ein Branding auf die Wange
Besorgten heiße Dinger

Pre-Refrain:
Träume nicht dein Leben
Sondern lebe deine Träume
Tu dein Bestes geben
Und schaff dir deine Räume

Refrain:
Doch ich hab nur Albträume
Voll Gewalt und Hass
Die Wände meiner Räume
Sind vor Blut triefend nass
Wenn ich sie leben würde
Dann gäb es Tod und Leid
Ich nähm so mache Hürde
Und bald wär ich so weit

Strophe 8:
Ja das ist was mich froh macht
Salzsäure ist der Renner
Ihr fallt vor Schmerz in Ohnmacht
Den rest macht der Schneidbrenner

Pre-Refrain:
Träume nicht dein Leben
Sondern lebe deine Träume
Tu dein Bestes geben
Und schaff dir deine Räume

Refrain:
Doch ich hab nur Albträume
Voll Gewalt und Hass
Die Wände meiner Räume
Sind vor Blut triefend nass
Wenn ich sie leben würde
Dann gäb es Tod und Leid
Ich nähm so mache Hürde
Und bald wär ich so weit

Ja, bald ist es so weit


© 2003 by Daniel Hartmann