Ewige Wiederkunft

Wenn ich dieser Welt entschlafen
Dann wird sie mich wieder strafen
Denn ich werde wiederkommen
Als ich selbst, genau genommen
Leb mein Leben noch ein mal
Noch ein mal die selbe Qual

Identisch bis zum Wimpernschlag
Ist dann schon wieder jeder Tag
Mit seinem aus den Sein zuvor
Und seinem aus dem Sein danach
So kommt er immer wieder vor
Der selbe Mist, der selbe Schmach

Entscheiden werd ich wieder gleich
Die selben Fehler wieder tun
Und um das selbe Wissen reich
Werd' ich mich fragen: Und was nun?
Wie soll ich leben? - Ganz bewußt?
Solch wissen bringt jedoch auch frust

Doch hat auch Selbstmord wenig Sinn
Denn ich käm' abermals dorthin
Würd' wieder durch mich selbst versterben
Und abermals mein Schicksal erben
Denn was mal war wird wieder sein
Immer wieder hinterdrein

© 2003 by Daniel Hartmann