Sehnsüchte

Ich wünsche mir ein sanftes Wesen
Dem ich kann die Gedanken lesen
Und das auch meine lesen kann
Damit es weis an wem es dran

Ich wünsche mir zwei freche Augen
Die mir den Verstand auslaugen
Wenn sie mir entgegenfunkeln
Bei Sonnenschein und auch im Dunkeln

Ich wünsche mir ne lange Nase
Und nicht so platt wie die vom Hase
Damit ich wie ein Eskimo
Auch küssen kann mal anderswo

Ich wünsch mir samtig weiche Haut
Die man sich nur zu streicheln traut
Und einen kuschelweichen Bauch
Den wünsch ich mir natürlich auch

Ich wünsche mir zwei sanfte Lippen
An denen meine dürfen nippen
Und die auch nippen an den meinen
Nicht nur die andren - auch die einen

Ich wünsche mir zwei schöne Brüste
Die in mir wecken die Gelüste
Von denen ich noch gar nicht weis
Ob sie lau sind oder heiß

Doch eines wünsche ich mir nicht
Ein aufgedonnertes Gesicht
Ich bin kein großer Fan von Schminke
Von Schmuck und ähnlichem Geblinke

(c) 2003 by Daniel Hartmann