Sonne, Mond und Sterne

Hey strahlende Sonne
Was bist du ne Wonne
Du machst es so hell
Und warm auch ganz schnell
Und ich krieche aus meiner Tonne

Hey leuchtender Mond
Der des nachts thront
Was wurdest du so viel besungen
Ja lyrisch ganz durchdrungen
Man hat dich kein bisschen verschont

Hey funkelnde Sterne
Was seid ihr so ferne
Doch unmittelbar
So seltsam nah
Was schau ich euch so gerne

(c) 2004 by Daniel Hartmann